Fachbegriffe

   
A  
   
A la carte Bezeichnung für die Speisenauswahl nach der Karte
A la minute Bezeichnung für die kurzfristige Zubereitung von Speisen, die nicht vorrätig sind
Abrufkontingent gängige Form der Reservierung von Gruppenzimmern bei Kongressen
Airline-Rate ermäßigter Hotelzimmerpreis für Mitarbeiter von Fluggesellschaften
All-Inclusive-Tour eine alle touristischen Haupt- und Nebenleistungen enthaltende Pauschalreise
All-Suite-Hotel Vollhotel, das vornehmlich in Städten anzutreffen ist
Allocation Kontingent
Allotment Zuteilung von Raumeinheiten an Reiseveranstalter bzw. Agenturen
Annoncieren Bezeichnung für das Ausrufen von Service-Bestellungen in der Küche
Average Room Rate engl. = durchschnittlicher Zimmerpreis
   
B  
   
Back Office administrativer Bereich im Hotel, von den Gästen nicht einsehbar
Back to back An- und Abreise von Reisegesellschaften am selben Tag
Backlog definitiv vorhandene Gruppenbuchungen
Barchef Inhaber oder Leiter einer Bar
Barista Spezialist an der Espressomaschine
Bellcaptain Chefportier im Hotel
Best Available Rate in der Regel der günstigste Zimmerpreis für einen bestimmten Tag
Bewirtungsbeleg Beleg zum Nachweis betrieblich veranlasster Bewirtungsaufwendungen
Blacklist Auflistung von ehemaligen Hotelgästen, die nicht mehr im Hause erwünscht sind
Botel Hotelschiff
Brunch Mahlzeit, die eine Kombination aus Frühstück und Mittagessen darstellt
   
C  
   
Casserolier Stewarding
Catering Lieferung oder Bereitstellung von Speisen und Getränken durch einenCaterer
Check-in Aufnahme des Gastes im Beherbergungsbetrieb
Check-in-Period Zeitraum bis der Gast das Hotel betritt und das Zimmer akzeptiert
Check-out Verlassen des Beherbergungsbetriebs durch den Gast
Closed Begriff, dass ein Hotel für diesen Tag keine weiteren Reservierungen akzeptiert
Comment Card eine für die Hotellerie typische Form der Gästebefragung
Concierge Portier
Curtailment vorzeitige Abreise des Gastes vor dem eigentlichen Abreisedatum
   
D  
   
Damenkarte Speisekarte, die speziell für weibliche Gäste konzipiert wurde
Database gezielt gespeicherte Gästedaten
Debit Belastungsbuchung auf einem Gästekonto
Denial negativer Bescheid bei einer Buchungsanfrage
Departure Day der Tag, an dem der Gast auscheckt und das Hotel verlässt
   
E  
   
Eigentumhotel vom Inhaber geführtes Hotel
Empfangschef Hotelmitarbeiter, der den Empfangsbereich eines Beherbergungsbetriebs leitet
Etage die einzelnen Stockwerke eines Beherbergungsbetriebs
Expedient Berufsbezeichnung für Reiseverkehrskaufleute
Extra Adult drei oder mehr Erwachsene übernachten in einem Zimmer
   
F  
   
Famtrip engl. Abk. für familiarization trip = Studienreise, Studienreise
Fast Food Essen, das in gastronomischen Betrieben für den raschen Verzehr zubereitet wird
Franchisehotel ein, nach vorgegebenem System eines Franchisegebers, geführtes Hotel
Front Office Bereich hinter dem Empfangstresen
Full Board international verwendete Bezeichnung für Vollpension
   
G  
   
Galley Kleinküche, z. B. im Flugzeug oder auf kleineren Passagierschiffen
Gasthof Beherbergungsbetrieb, der einem Schank- oder Speisebetrieb angeschlossen ist
Giveaway kleine Aufmerksamkeiten für Gäste und deren Kinder
Grand Hotel Hotel, mit großzügiger architektonischer und luxuriöser Gestaltung
Group Rate ermäßigter, zuvor ausgehandelter Preis für Reisegruppen
   
H  
   
Half Board international verwendete englische Bezeichnung für Halbpension
Hotel Beherbergungsbetrieb mit bestimmten Standards
Hotelier bezeichnet den Inhaber eines Betriebs der klassischen Hotellerie
Hotelkette Zusammenschluss mehrerer Hotelbetriebe unter einheitlicher Leitung
Hotellerie Gesamtheit der touristischen Unternehmen bzw. Betriebe
Housekeeping Hausdamenabteilung
   
I  
   
Incentive Prämie zur Motivationsförderung von verdienten Mitarbeitern
Inclusive-Tour klassische Pauschalreise
Incoming-Agentur eine in touristischen Zielgebieten angesiedelte Agentur
Inklusivpreis Angebotskalkulation, die der Ermittlung marktgerechter Preise dient
Innovation Bezeichnung für die Suche nach Neuentwicklungen
   
J  
   
Job Enlargement Maßnahme der Arbeitsplatzgestaltung durch Aufgabenerweiterung
Job Enrichment Maßnahme der Arbeitsplatzgestaltung durch inhaltliche Vergrößerung
Jugendschutzgesetz Gesetz zum Schutz von Minderjährigen
   
K  
   
Kantine Verpflegungseinrichtung mit Verkauf von Speisen und Getränken
Kontingent Zimmeranzahl einer geblockten Buchung oder Gruppenreservierung
Konzession Gaststättenerlaubnis
Kundenclub integratives Kundenbindungsinstrument eines Unternehmens der Hotellerie
Kurhotel ein in einem Heilbad oder Kurort gelegenes Hotel
Kurtaxe Gemeindesteuer, die von touristischen Orten als zusätzliche Steuer erhoben wird
   
L  
   
Late charge Nachberechnung auf eine Gastrechnung
Listenpreis Schrankpreis
Location meist außergewöhnlicher Ort für Feste
Logis Übernachtung. Übernachtungspreis ohne Frühstück
Loyalty Rate Anteil der Gäste, die einem Unternehmen langfristig treu bleiben
   
M  
   
Magazin Abteilung bzw. Lager zur Aufbewahrung und Verwaltung von Waren
Messe im wirtschaftlichen Sinne eine zeitlich begrenzte, wiederkehrende Veranstaltung
Motel Beherbergungsbetrieb ohne Restaurant
Mystery-Guest anonymer, fachlich versierter Gast eines Beherbergungs- oder Bewirtungsbetriebs
   
N  
   
Nebenleistung zusätzliche Dienstleistungsfunktion des Hotels
Nebensaison Vor- und Nachsaison
Net Rates Preisabstufungen im Logisbereich
No Show Gast, der reserviert hat und ohne zu stornieren nicht angereist ist
Non Residential Veranstaltung oder Tagung ohne Zimmerbuchung
   
O  
   
Overbooking Bezeichnung für Hotelzimmer, die bewusst doppelt vergeben werden
   
P  
   
Page engl. = bellboy
Paketreise Leistungspaket für Reiseveranstalter
Pauschalreise Leistungsbündel von mindestens zwei touristischen Hauptleistungen
Pickup Anzahl der Gästezimmer, die für einen bestimmten Anlass vorgesehen sind
Plongeur Stewarding
   
R  
   
Rack Rate regulärer Zimmerpreis
Release Vorgang, bei dem alle nicht abgerufenen Zimmer wieder in den freien Verkauf fallen
Reservierung zweiseitige Willenserklärung
Restant Gast mit offenen Rechnungsposten, der noch im Beherbergungsbetrieb wohnt
Room Rack Zimmerübersichtstafel
Room Status Information über den aktuellen Status der Hotelzimmer
Rooming Einzug des Gastes in sein Zimmer
   
S  
   
Sleeper Übernachtungsgast eines Beherbergungsbetriebs
Sommelier Mitarbeiter, der in einem Restaurant hinsichtlich des Weinangebots berät
Spa auf körperlichem Wohlbefinden basierende Erholungseinrichtung in einem Hotel
Stewarding Spülabteilung
Stornierung Aufhebung einer Reservierung
Suite luxuriös ausgestattetes, sehr geräumiges Appartement innerhalb eines Hotels
Szenegastronomie innovative gastronomische Betriebe
   
T  
   
Tageskarte Speisenkarte, die Gästen neben der Standardspeisenkarte angeboten wird
Tourismus zeitlich begrenzter Ortswechsel von Personen
Tourist Person, welche an einen Ort reist, der nicht regelmäßiger Aufenthaltsort ist
Transfer Personen- oder Gepäckbeförderung z.B. zum Flughafen
Transient engl. = geschäfltlicher oder privater Einzelreisender, der seine Reise selbst bucht
Trinkgeld freiwillige Zuzahlung eines Gastes für eine Dienstleistung
   
U  
   
Up-Selling aktives Anbieten von höherwertigen bzw. höherpreisigen Produkten
Upgrade bezeichnet die Einstufung bzw. Einbuchung des Gastes in eine höhere Kategorie
   
V  
   
Vending Warenverkauf über Automaten im Rahmen der Selbstbedienung
Verfügbarkeit Anzahl an verkaufbaren bzw. buchbaren Hotelzimmern
VIP Gast, der für das Hotel sehr wichtig ist und in der Regel bevorzugt behandelt wird
Voucher Hotelgutschein, der in der Regel von einem Reisebüro ausgestellt wird
   
W  
   
Walk-in Hotelgast, der ohne Reservierung, an der Rezeption ein Zimmer nachfragt
Walk-out Übernachtungsgast, der das Hotel ohne zu bezahlen verlassen hat
Wochenendraten Preisabstufungen im Logisbereich
   
Z  
   
Zechpreller natürliche Person, die sich der Zechprellerei schuldig gemacht hat
Zeugnis Arbeitszeugnis
Zimmerpreis regulärer Preis pro Zimmer , auch Zimmerrate genannt
Zimmerservice Dienstleistungen im Zimmer des Gastes
   

 

QUELLE: Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung

Finden Sie weitere Fachbegriffe HIER